Carina Schiestl-Swarovski neu im Beirat bei Swarovski Optik

Carina Schiestl-Swarovski neu im Beirat bei Swarovski Optik
Mag. Carina Schiestl-Swarovski

Absam (A) Nach 16 erfolgreichen Jahren an der Spitze des weltweit führenden Herstellers von hochpräzisen Sportoptiken wechselt die bisherige Vorstandsvorsitzende Mag. Carina Schiestl-Swarovski per 1. April 2022 in den Beirat der Swarovski Optik KG sowie in den Beirat der Tyrolit Schleifmittelwerke Swarovski KG und folgt damit ihrer Mutter nach. Die Geschäftsleitung des Tiroler Familienunternehmens wird ab sofort vom bisherigen Management-Team von Swarovski Optik DI Andreas Gerk (Vorstandssprecher), Mag. Stefan Hämmerle und Mag. Thomas Saller übernommen. Dies hat der Beirat der Swarovski Optik KG im Rahmen seiner Sitzung beschlossen.

Unter der Führung von Mag. Carina Schiestl-Swarovski hat sich der Umsatz des Tiroler Familienunternehmens nahezu verdreifacht. 2021 konnte mit 210 Millionen Euro Umsatz (+27% gegenüber 2020) in der mehr als 70jährigen Unternehmensgeschichte das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr verzeichnet werden.

Die Vorstandsvorsitzende zieht Resümee: „SWAROVSKI OPTIK hat mit einer Vielzahl an Innovationen neue Maßstäbe in der Sportoptikbranche gesetzt. Als Unternehmen mit starken Wurzeln in Tirol wirtschaften wir aus Liebe zur Natur nachhaltig und mit Weitblick. Mit unserem hohen Qualitätsanspruch stehen wir für den Fortbestand über Generationen. Unser Ziel war und ist es, zur Absicherung der Arbeitsplätze weiterhin nachhaltig zu wachsen und den Wert des Unternehmens SWAROVSKI OPTIK kontinuierlich zu steigern. Dass nun ein bewährtes Team vom Beirat bestellt wurde, ist ein starkes Zeichen für Kontinuität und Kompetenz. Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren Einsatz und Loyalität, meiner Familie für das Vertrauen und freue mich auf meine neuen Aufgaben im Beirat bei SWAROVSKI OPTIK sowie Tyrolit. Ein besonderer Dank gilt meiner Mutter, die sich in den letzten 30 Jahren mit viel Herzblut und Engagement zum Wohle aller eingesetzt hat.“

„Unter der Leitung von Mag. Carina Schiestl-Swarovski hat sich die SWAROVSKI OPTIK in den letzten 16 Jahren zu einem überaus ertragsstarken Teil der Swarovski Gruppe und einem Paradebetrieb der heimischen Wirtschaft weiterentwickelt. Die in dieser Zeit gesetzten, sehr erfolgreichen strategischen Weichenstellungen waren neben der hohen Innovationskraft und den hochmotivierten Mitarbeitern ganz wesentlich einer umsichtigen Geschäftsführung zu verdanken. Sie übergibt ein hervorragend organisiertes und hoch erfolgreiches Unternehmen an eine mit der Swarovski Optik vertraute und bewährte Führungsmannschaft. Im Namen des Beirates bedanke ich mich bei Mag. Carina Schiestl-Swarovski für ihren Einsatz und ihr Engagement!“ würdigt der Vorsitzende des Beirates der SWAROVSKI OPTIK KG
Dr. Christoph Swarovski die Leistungen der scheidenden geschäftsführenden Gesellschafterin.

Im Mittelpunkt der Firmenstrategie von SWAROVSKI OPTIK steht neben dem nachhaltigen Wirtschaften die Liebe zur Natur. Das Unternehmen verfolgt den klaren Auftrag möglichst viele Menschen für die Natur zu begeistern und sie zu inspirieren ihr als Gast mit Achtung und Respekt zu begegnen. Die hohe Wertschätzung der Natur findet ihren Ausdruck auch in der vorbildlich umweltschonenden Produktion sowie in einem nachhaltigen Engagement im Rahmen ausgewählter Naturschutzprojekte.

Kunden mit innovativen Produkten zu überraschen, neue Märkte und Zielgruppen zu erschließen sowie die Digitalisierung im gesamten Unternehmen voranzutreiben sind die Ziele, die sich SWAROVSKI OPTIK für die Zukunft gesteckt hat. Die Innovationskraft, der hohe Anspruch an die Qualität und Werthaltigkeit der Produkte sowie die Nachhaltigkeit werden auch weiterhin tragende Säulen des Erfolges sein.

Auf Social Media Teilen:          

Swarovski Optik KG

  Daniel-Swarovski-Straße 70, 6067 Absam
  Österreich
  +43 5223 511-0

Könnte Sie auch interessieren