Verwaltungsrat schlägt bei Generalversammlung Raffaella Marzi zur Wahl vor

Verwaltungsrat schlägt bei Generalversammlung Raffaella Marzi zur Wahl vor
Raffaella Marzi

Bülach (CH) Der Verwaltungsrat der Vetropack Holding AG schlägt der nächsten Generalversammlung am 19.04.2023 die Wahl von Raffaella Marzi in den Verwaltungsrat vor. Sie kandidiert damit für die Nachfolge von Rudolf Fischer, der sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl stellt.

Raffaella Marzi wird als neue Kandidatin für den Verwaltungsrat der Vetropack-Gruppe vorgeschlagen. Claude R. Cornaz, Präsident des Verwaltungsrates, begründet den Beschluss: „Raffaella Marzi bringt wie Rudolf Fischer langjährige Berufserfahrung im Bereich Human Resources mit. Es war uns sehr wichtig, möglichst nahtlos ein neues Mitglied mit dieser Expertise auf Geschäftsleitungsstufe an Bord zu holen. Themen wie Employer Branding, Talent Management und Management Development besitzen für uns einen sehr hohen Stellenwert“. Auch Nuno Cunha, CHRO der Vetropack-Gruppe, zeigt sich zufrieden: „Wir glauben, dass wir gemeinsam mit Raffaella Marzi unsere Entwicklung zum Employer of Choice erfolgreich weiter vorantreiben können“.

Marzi ist in ihrem Heimatland Italien als Anwältin zugelassen und begann ihre Karriere als Justiziarin für Beiersdorf. Von 1997 bis 2000 sowie 2001 bis 2014 war sie in Italien und Deutschland in verschiedenen Funktionen für Baker & McKenzie tätig, ab 2013 als Teilhaberin. 2014 trat Raffaella Marzi als Group Compliance Officer und Legal Counsel in den Dienst von Sika Italia S.p.A.; seit 2019 leitet sie den Bereich Human Resources & Compliance. Zusätzliche Aufgaben übernimmt sie seit 2020 als Teil des Sika Group Management.

Bei positivem Wahlergebnis tritt die 52-jährige ihr neues Amt im Verwaltungsrat der Vetropack- Gruppe im April 2023 an und ist dann die zweite Frau des Gremiums.

Rudolf Fischer verlässt den Verwaltungsrat
Ihr Vorgänger, Rudolf Fischer, wurde erstmals 2000 Mitglied des Verwaltungsrates. 2023 stellt er sich nicht mehr zur Wahl. Claude R. Cornaz bringt die Dankbarkeit des gesamten Gremiums zum Ausdruck: „Wir sind Rudolf Fischer für 23 Jahre unermüdlichen Einsatzes zu tiefstem Dank verpflichtet und schätzen den Beitrag, den er zum Wachstum des Unternehmens geleistet hat“.

Auf Social Media Teilen:          

Vetropack Holding AG

  Schützenmattstrasse 48, 8180 Bülach
  Schweiz
  +41 44 863 31 31

Könnte Sie auch interessieren